9783161554551 - Organvermittlung und Arzthaftung als eBook von Johannes Weigel - Buch
1

Organvermittlung und Arzthaftung als eBook von Johannes Weigel (?)

Lieferung erfolgt aus/von: Vereinigtes Königreich Großbritannien und NordirlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues Buch

ISBN: 9783161554551 (?) bzw. 3161554558, in Deutsch, Mohr Siebeck, neu

Versandkostenfrei
Von Händler/Antiquariat
ISBNs: 3-16-155455-8, 3 16 155455 8, 978-3-16-155455-1, 978 3 16 155455 1
Organvermittlung und Arzthaftung ab 99 EURO Regelungskonzept, Verfassungsmäßigkeit, Rechtsnatur und arzthaftungsrechtliche Konsequenzen des Systems der Organvermittlung

Dies ist das preiswerteste lieferbare neue Buch für 99,00

9783161554551 - Johannes Weigel: Organvermittlung und Arzthaftung: Regelungskonzept, Verfassungsmäßigkeit, Rechtsnatur und arzthaftungsrechtliche Konsequenzen des Systems der Organvermittlung (Studien zum Privatrecht) - Buch
2
Johannes Weigel (?):

Organvermittlung und Arzthaftung: Regelungskonzept, Verfassungsmäßigkeit, Rechtsnatur und arzthaftungsrechtliche Konsequenzen des Systems der Organvermittlung (Studien zum Privatrecht) (2017) (?)

Lieferung erfolgt aus/von: DeutschlandBuch ist in deutscher SpracheNeuware, neues BuchErste Ausgabe bzw. Auflage dieses BuchesEBook, E-Book, elektronisches BuchArtikel zum herunterladen

ISBN: 9783161554551 (?) bzw. 3161554558, in Deutsch, 337 Seiten, Mohr Siebeck, neu, Erstausgabe, E-Book, elektronischer Download

E-Book zum Download, Versandkostenfrei.
Von Händler/Antiquariat
ISBNs: 3-16-155455-8, 3 16 155455 8, 978-3-16-155455-1, 978 3 16 155455 1
Der in Deutschland chronisch vorherrschende Mangel an Spenderorganen zwingt den Gesetzgeber zu einem Verteilungssystem, das über Leben und Tod der wartenden Patienten entscheidet. Das derzeitige wird von Richtlinien der Bundesärztekammer mit seinen Wartelisten- und Verteilungsverfahren geprägt und sieht sich dabei starker verfassungsrechtlicher Kritik ausgesetzt. Dabei wird es in zunehmendem Maße rechtspolitisch in Frage gestellt. Zu dieser schwierigen Lage des deutschen Transplantationsrechts gesellt sich in letzter Zeit ein erheblicher Verlust des Systemvertrauens der Bevölkerung durch manipulative Eingriffe behandelnder Ärzte und fehlerhafte Organvermittlungen. Die Frage, wie sich verfassungsrechtliche Unsicherheiten der BÄK-Richtlinien auf die zivilrechtliche Arzthaftung auswirken, unter welchen Voraussetzungen ein behandlungsvertrags- und deliktsrechtlicher Schuldvorwurf erhoben werden kann und wie sich die Rechtssätze der BÄK zivilrechtsdogmatisch in die Arzthaftung einordnen lassen, ist Kernthema der vorliegenden Untersuchung. Kindle Edition, Ausgabe: 1, Format: Kindle eBook, Label: Mohr Siebeck, Mohr Siebeck, Produktgruppe: eBooks, Publiziert: 2017-09-06, Freigegeben: 2017-09-06, Studio: Mohr Siebeck

Dies ist das preiswerteste lieferbare eBook